Fahrer unverletzt

Fahrt endete auf dem Acker - 12.000 Euro Schaden

Willingshausen. 12.000 Euro Schaden sind am Samstag gegen 12.40 Uhr bei einem Unfall auf Straße zwischen Leimbach und Gungelshausen entstanden.

Nach Angaben der Polizei wollte ein 17-Jähriger aus Hess.Lichtenau, der Richtung Gungelshausen unterwegs war, mit seinem Auto zunächst nach rechts in einen Feldweg abbiegen, fuhr dann aber wieder auf die Fahrbahn zurück, um nach links abzubiegen.

Dabei kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug eines 29-jährigen Mannes aus Willingshausen, der ebenfalls in Richtung Gungelshausen unterwegs war. Der Willingshäuser versuchte dem Auto des 17-Jährigen auszuweichen und kam mit seinem Fahrzeug auf einem Acker zum Stehen.

Laut Polizei blieben die beiden Männer unverletzt. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare