Fahrzeuge touchierten sich beim Überholen nahe Gilserberg

Gilserberg. Bei einem Überholmanöver auf der B3 nahe des Ortsdurchfahrt Gilserberg kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall, bei dem sich zwei Fahrzeuge touchierten.

Laut Polizei war ein 36 Jahre alter Lasterfahrer aus Alfeld mit seinem Lkw auf der B3 von Jesberg kommend in Richtung Marburg unterwegs. Hinter ihm fuhr eine 69 Jahre alte Frau aus Hamburg mit ihrem Pkw ebenfalls auf der B3. Kurz vor der Ortsdurchfahrt Gilserberg scherte die Hamburgerin aus, um den Lkw zu überholen. Da ihr ein Pkw auf der gegenüberliegenden Fahrbahn entgegen kam, brach die Frau den Überholvorgang ab. Beim Wiedereinscheren hinter dem Lkw streifte sie den Laster.

Beide Fahrer blieben laut Polizei unverletzt. Am Lkw entstand geringer Schaden. Am Pkw der Hamburgerin wurde die Beifahrerseite stark zerkratzt und die Seitenscheiben herausgedrückt. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 3200 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion