Treffen zur Weiterbildung in Pflegeberufen

Es fehlen Fachkräfte

Schwalm-Eder. Zu einem Fachtreffen „Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege“ laden die Qualifizierungsbeauftragten des Schwalm-Eder-Kreises für Donnerstag, 9. Dezember, ein. Das Treffen beginnt um 14 Uhr in der Kreisverwaltung.

Die demografische Entwicklung trifft den Bereich der Alten- und Krankenpflege gleich doppelt: Einerseits ist aufgrund des zunehmenden Durchschnittsalters der Bevölkerung mit einem stetig steigenden Bedarf an Pflegeleistungen zu rechnen. Andererseits leidet die Pflege schon heute unter einem Fachkräftemangel. Verschärft wird er in den kommenden Jahren aufgrund sinkender Schulabgängerzahlen.

Das Ziel des Landkreises sei deshalb, einen Beitrag zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses zu leisten. Neben den Bildungseinrichtung werden am Donnerstag auch die Agentur für Arbeit und der Hessencampus Schwalm-Eder vertreten sein. • Anmeldung: Wirtschaftsförderung des Schwalm-Eder-Kreises, Gabriele Stützer, Tel. 0 56 81/775-475, gabriele.stuetzer@schwalm-eder-kreis.de.

Quelle: HNA

Kommentare