Feier brach Rekorde

Besucheransturm bei Christmas-Party in Melsungen

+
Sicher: Die Melsunger Feuerwehrleute von links Frank Nuhn, Florian Reichmann, Lukas Malm, Jan Hilgenberg, Daniel Freitag und Sebastian Münch hatten einen ruhigen Abend.

Melsungen. Die Christmas-Party in Melsungen boomt: Es waren noch mal mehr Besucher als in den Vorjahren. Joachim Vockeroth schätzt, dass es etwa 2000 waren.

„Viele Besucher kamen am Samstag aus dem Umland – es waren auch Kasseler unter den Feiernden.“ Es sei toll, dass sich die Christmas-Party so herumspreche, sagt Vockeroth, Mitorganisator von der Gemeinschaft des Melsunger Einzelhandels. Es sei dabei aber eine Party für alle Altersklassen geblieben. „Wir hatten eine tolle Resonanz. Die Musik war hervorragend.“

Ein Reiz in Melsungen sei das stilvolle Weihnachtsambiente mit den Bäumen, den Hütten und der tollen Beleuchtung im Fachwerkensemble. Die noch größere Auswahl an Trinken und Essen habe ihr übriges getan.

Die Besucherzahlen steigen kontinuierlich: Ein bisschen Luft nach oben gebe es noch, sagt Vockeroth. Die Feuerwehr Melsungen habe dankenswerterweise die Brandwache gestellt und erfreulicherweise blieb alles ruhig. „Um die Belästigung für die Anwohner in Grenzen zu halten, haben wir pünklich um 22.55 Uhr Schluss gemacht.“

„Mit diesen Voraussetzungen freuen wir uns auf die Wiederholung im kommenden Jahr“, sagt Vockeroth abschließend.

Von Damai Dewert

Fotos: Christmasparty mit DJ Patrick

Christmas-Party mit DJ Patrick

Quelle: HNA

Kommentare