Zum 850-jährigen Dorfbestehen laden die Nausiser zu einem großen Festakt ein

Feiern mit 100 Attraktionen

Original Schwälmer Tracht: Zum Festwochenende des 850-jährigen Bestehens pflegen die Nausiser Bräuche und Sitten aus dem Schwälmer Land. Foto: Archiv

NAUSIS. Endlich ist es soweit: Von Freitag, 1. Juni, bis Sonntag, 3. Juni, feiern die Nausiser ihr großes Dorffest zum 850-jährigen Bestehen. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits seit August 2009.

Los gehts es am Freitag, 1. Juni: Ab Auf dem Festplatz findet der Auftakt mit anschließendem Dorfabend statt, bei dem das ein oder andere Bierchen getrunken wird. Auf der Bühne sorgen Armin Honisch und Band für gute Stimmung. Das Repertoire der Tanz- und Stimmungsmusiker umfasst sowohl Evergreens und Oldies als auch aktuelle Rock- und Popsongs.

Weiter geht es am Samstag, 2. Juni: Ab 15 Uhr treffen sich ehemalige Nausiser in rustikaler und gemütlicher Atmosphäre. Eingeladen wurden laut Pressemitteilung über 220 ehemalige Dorfbewohner.

Ab 20 Uhr kann im Festzelt getanzt werden: Mit Sweden4Ever tritt eine der bekanntesten ABBA-Coverbands Europas auf. Mit Hits wie Waterloo, Dancing Queen und Mamma Mia erlebt das Publikum eine Zeitreise in die 1970er Jahre. Nach dem Auftritt bietet DJ Adam mit seinem Programm Hitradio 2011 den musikalischen Abschluss.

Am Sonntag, 3. Juni, findet bereits ab 10 Uhr ein Gottesdienst der besonderen Art statt. Pfarrerin Karin Schwalm wird ihre Predigt auf „Schwälmer Platt“ halten. Die Besucher dürfen dazu auch gern in Schwälmer Tracht erscheinen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ab 11 Uhr darf das Herzstück des Dorffestes bestaunt werden, der stehende Festzug. Der Verein „Wir sind Nausis“ lädt zu dem stehenden, historischen Festzug und einer abwechslungsreichen und spannenden Reise durch alle Jahreszeiten ein. Handwerker zeigen ihr Können, alte Bräuche werden gepflegt und Trachtengruppen tanzen. Geboten werden 100 Attraktionen mit Musikprogramm auf den Aktionsbühnen innerhalb der Feststraße.

Spannende Geschichten

Kinder haben die Möglichkeit, den spannenden Geschichten einer Märchenerzählerin zu lauschen. Außerdem gibt es verschiedene Bastelangebote und eine Dorfra-llye. Ab 11. 30 Uhr wird das Schwälmer Topmodel gesucht. Bis 16 Uhr gibt es auf dem Festgelände für die Teilnehmerinnen ein Fotoshooting. Abgestimmt werden kann am Abend. Die drei Erstplatzierten werden auf der Kirmes bekannt gegeben.

Für kulinarische Freude sorgt das Angebot an Speisen und Köstlichkeiten, von Ochs am Spieß über Wildschwein bis hin zu Schwälmer Platz.

Weitere Informationen unter: www.wir-sind-nausis.de

Von Daniel Göbel

Quelle: HNA

Kommentare