Felsbergerin gewann Reise in den Schnee

Felsberg. Angela Grosam hat gestern bei Radio FFH eine Reise in den Schnee gewonnen. Die Lehrerin an der Heiligenbergschule in Gensungen hatte richtig getippt, wie viele Blätter am Mittwoch vom FFH-Baum – einer bei Bad Hersfeld stehenden Linde – gesegelt waren. Die richtige Lösung lautete 517. Exakt diese Zahl hatte die 52-jährige Felsbergerin angegeben. „Ich hatte einfach großes Glück“, sagte sie gestern der HNA.

Dieses Glück besteht nun in einem Urlaub: Der Sender schenkt ihr eine Woche Urlaub für die ganze Familie in einer Ski-Hütte in Österreich.

Ihren Schulkindern und Kollegen an der Heiligenbergschule hat die Felsbergerin gestern schon Mohrenköpfe und Pralinen auf den Gewinn ausgegeben. Damit nicht genug: Angela Grosam will ihr Glück teilen und Geld für die Opfer des Taifuns auf den Philippinen spenden, sagte sie gestern unserer Zeitung. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare