Ferienpark Silbersee: Ein Investor wird schon bevorzugt

Frielendorf. Der Gläubigerausschuss des insolventen Ferienparks Silbersee hat sich für eines der drei vorliegenden Investorenangebote ausgesprochen. Nach Auskunft des Insolvenzverwalters Hans-Jörg Laudenbach habe man sich im Grundsatz schon geeinigt.

Nun sollten aber die anderen beiden Bieter bis Anfang nächster Woche die Chance bekommen, ihre Angebote nachzubessern.

Rainer Sander, der frühere Geschäftsführer des Ferienparks, der zu einer der interessierten Investorengruppen gehört, wollte sich nicht klar äußern. Damit gefährde er die Verhandlungen. Er sagte dennoch, dass er nicht aufgefordert worden sei, ein Angebot nachzubessern. Er hoffe, dass nun kein Wettbieten beim Preis beginnt. (bal)

Quelle: HNA

Kommentare