Winter-Premiere im Wildpark

Wildpark

Schwalm-Eder. Die Ferienspieltage „Wild und Wald“ finden im Wildpark Knüll zum ersten Mal auch im Winter statt. An zwei Tagen gibt es dann in dem Naturzentrum Wildpark Knüll für Kinder den Wildpark pur zu entdecken.

Am Mittwoch, 9. und Donnerstag, 10. Januar werden Grundschulkinder jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr vom pädagogischen Fachpersonal des Naturentdeckerteams betreut. Denn auch im Winter gilt es bei „Wild und Wald“ durch den Wald schleichen und Wildtiere beobachten, mit Schnitzmesser und Farbe kreativ zu sein, trotz des widrigen Wetters Wald zu entdecken.

So viel Zeit wie möglich verbringt die Gruppe draußen bei Wind und Wetter und genießt dort auch das selbst mitgebrachte Picknick, heißt es in der Ankündigung. Die maximal 15 Kinder werden von Erzieherin und Heilpädagogin Claudia Stehl und weiteren Mitarbeitern aus dem Naturentdecker-Team des Wildparks betreut. „Wir sind sehr gespannt auf die ersten Tage „Wild und Wald“ im Winter“, so Claudia Stehl.

„Für die Kinder kann es mit der richtigen Ausrüstung ein großer Gewinn und Spaß sein, den Winter draußen zu erleben.“ Zu offenen Erkundungen mischen sich Elemente wie der Besuch bei Tieren oder dem Blick über die Schultern der Wildhüter. Die Teilnahme für die beiden Tage zusammen kostet 35 Euro inklusive des Eintritts und aller Materialien.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Anmeldung bis 27. Dezember unbedingt erforderlich. Weitere Informationen unter Tel. 0 56 81/28 15.

Quelle: HNA

Kommentare