Landfrauen organisieren Veranstaltung am kommenden Wochenende

Ein Fest mit Kraut und Äpfeln

Wasenberg. Den typischen Krauttopf kennen viele aus der Küche der Kindheit: Dieses Gericht ist eines der kulinarischen Attraktionen für das erste Kraut- und Apfelfest der Wasenberger Landfrauen.

Die laden für Sonntag, 10. Oktober, ab 12 Uhr ins Kulturhaus Wasenberg ein und bieten dort zum ersten Mal allerlei Köstlichkeiten aus Äpfeln und Kohl zu günstigen Preisen an. „Viele machen ein Kartoffelfest. Wir wollen mal etwas anderes bieten“, sagte Helga Christ vom Landfrauenverein Wasenberg.

Mittags gibt es ein deftiges Krautessen: Krauttopf, Kraut-rouladen und Krautsalate mit verschiedenen Kartoffelspezialitäten sollen den Gaumen erfreuen. Als Nachtisch servieren die Landfrauen knusprige Mandeläpfel und norddeutsches Himmelreich, eine Mischung aus Apfelbrei und Vanillepudding.

Für den Nachmittag werden verschiedene leckere Apfelkuchen gebacken und es wird der bekannte Apfelplatz gereicht. Außerdem verkaufen die Frauen eingelegtes Kraut. (zty)

Quelle: HNA

Kommentare