Festival Musikschutzgebiet kehrt nach einem Jahr Pause 2017 zurück

Hombergshausen. Das Musikschutzgebiet ist zurück. Im nächsten Jahr wird es wieder ein Festival auf dem Grünhof bei Hombergshausen geben.

Das haben die Organisatoren am Freitagabend auf ihrer Facebook-Seite bekanntgegeben. „Das Rätseln, Grübeln und Munkeln hat endlich ein Ende. Karten auf den Tisch“, kündigen sie dort an. Damit kehrt das Musikschutzgebiet nach einem Jahr Pause wieder zurück. Die Organisatoren hatten sich entschieden, aus familiären Gründen eine Pause einzulegen.

Das Festival hat im Jahr 2004 auf dem Hof Premiere gefeiert. Mehrere hundert Bands und Musiker haben seitdem für hochklassige Livemusik gesorgt. Mit Acts wie Cro, Milky Chance und Bilderbuch hat sich das Musikschutzgebiet-Festival überregional einen Namen gemacht. 

Letztes Festival: Musikschutzgebiet bei Homberg

Lesen Sie auch:

Musikschutzgebiet-Festival: Ohne geht es nicht

Quelle: HNA

Kommentare