Festtage zum Jubiläum

+
Schimmelpfengstraße Treysa: 2004 wurde das Gesundheitszentrum eröffnet.

Am Samstag, 13. September, wird der zehnte Geburtstag des Gesundheitszentrums Hephata gefeiert. Gleichzeitig starten auch die Hephata-Festtage, deren Eröffnung ab 13 Uhr im Foyer geplant ist.

Die Geschäfte beteiligen sich mit verschiedenen Aktionen. Nach einem kurzen Festakt öffnet der Spielparcours der Stadtjugendpflege für junge Besucher seine Pforten. Eine Kampfsportgruppe wird auf der Bühne ihr Können zeigen. Die Gruppe „Harmonie Moments“ wird die Gäste mit Musicalshits unterhalten. Dazu werden Essen und Getränke angeboten.

Brillenstudio Langer

Das Brillenstudio Langer ist seit 1988 in Treysa ansässig, seit 2004 auch im Gesundheitszentrum. Das Team um Optikermeister Thomas Langer sind Experten, wenn es um gutes Sehen und gutes Aussehen geht. Vier Mitarbeiter und der Chef beraten ihre Kunden freundlich und bedienen sich modernster Technik. Eingeschränkten Menschen ist der Besuch im Studio dank Barrierefreiheit ohne Probleme möglich. Das Team bietet ebenso Hausbesuche an. Zum zehnjährigen Bestehen gibt es vom 13. bis 20. September zehn Prozent Rabatt auf alles.

Projekt Gesundheit

Projekt Gesundheit ist ein Kompetenzzentrum für ambulante Rehabilitation, Physiotherapie, Prävention und bei der Diagnostik von Rücken und muskulären Dysbalancen. Das Team behandelt orthopädische, chirurgische, traumatologische und Sportverletzungen sowie neurologische Krankheitsbilder. Es besteht die Möglichkeit an Gesundheitskursen wie Yoga, Rückenschule, Ernährungsberatung, autogenem Training und Auquafitness teilzunehmen. Das Trainingskonzept ist für jeden zugänglich, hier steht die Gesundheit und die Vitalität im Vordergrund.

Café Lounge

Das Café Lounge ist der Treffpunkt für Gäste und Patienten im Gesundheitszentrum. Das Team hält für die Besucher Frühstück und Mittagessen bereit, ebenso Snacks, Kaffe, hausgemachte Kuchen sowie leckere Eisbecher. Das freundliche Personal freut sich über jeden, der ein Plätzchen in der Lounge sucht. Wer mag, kann auch Familienfeiern ausrichten. Das Lounge-Team berät seine Gäste in allen Fragen rund um ein schönes Fest.

Sanitätshaus MTO

Das Team des Sanitätshauses MTO mit Filialen in Homberg und Treysa hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität von beeinträchtigten Patienten weitestgehend zu erhalten oder sogar zu verbessern. Bei allen Fragen rund um die Pflege stehen die ausgebildeten Mitarbeiter den Menschen mit Rat und Tat zur Seite. Auch für mehr Mobilität kann gesorgt werden. Der Kundenkreis reicht weit über die Schwalm hinaus. Wichtig für Menschen, die auf Hilfsmittel angewiesen sind, ist der Reparaturservice in der eigenen Werkstatt. Eine weitere Stärke ist die Versorgung von Kindern sowie die Fertigung spezieller Sitzschalen für Rollstuhlfahrer.

Stern-Apotheke

Download

PDF der Sonderseite Zehn Jahre Gesundheitszentrum Hephata

Die Stern-Apotheke bereichert das Gesundheitszentrum seit 2004. Gute Beratung ist für Inhaber Dr. Bernd Adam und sein Team selbstverständlich. Dazu bietet die Apotheke moderne und spezielle Leistungen an. Dazu zählt eine durchgängige Erreichbarkeit von 8 bis 18 Uhr. Anhand von Medikamentenlisten prüfen Apotheker und Angestellte Wechsel- und Nebenwirkungen, halten Rücksprache mit dem Arzt. Medikamente werden vom Team auch ins Haus geliefert: Wer das Bett nicht mehr verlassen kann, erhält das verordnete Medikament und apothekenübliche Ware per Botendienst am selben Tag – kostenfrei. Dank einer Kundenkarte erhalten Kunden drei Prozent Rabatt. (zsr)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.