Über fünf Tage feiern die Neukirchener zu Pfingsten wieder die Babiller-Kirmes

Festzug und viel Musik

Gute Stimmung bei hoffentlich gutem Wetter: Zahlreiche Motivwagen sind wieder mit dabei beim Festzug zur Babiller-Pfingstkirmes. Archivfoto: Rose

Neukirchen. Von Freitag, 17. Mai, bis Dienstag, 21. Mai, wird in Neukirchen die 53. Babiller-Pfingstkirmes gefeiert. Die Gäste erwartet unter anderem ein Festplatz an allen Tagen mit Fahrgeschäften und Imbiss-Ständen.

Los geht es am Freitag, 17. Mai, mit dem Eröffnungsgottesdienst um 19 Uhr in der Nikolaikirche mit Pfarrerin Nora Dinges sowie mit Gesang und Orgelspiel von Sören Flimm. Im Festzelt geht es ab 21 Uhr mit der Black-House-Chartbeat-Disco mit „Ben H music“ und einer Lasershow. Außerdem legen die DJs „Chicken&Chris54“ auf.

Am Samstag, 18. Mai, liefern die Ottertaler Tanzmusik im Festzelt.

Am Sonntag, 19. Mai, findet um 14 Uhr der große traditionelle Festzug durch Neukirchen statt, der unter dem Motto „50 Jahre Festzug: Hier spielt die Musik!“ steht.

Ein Höhepunkt ist das anschließende Platzkonzert auf dem Festplatz (Beginn 15 Uhr). Für Sonntagabend (20.30 Uhr) ist einen Partynacht mit der Band „Borderline“ geplant. Am Montag, 20. April, begleitet der Musikverein Leusel den zünftigen Frühschoppen mit Freibier (ab 11.30 Uhr). Das Firmentreffen am Dienstag, 21. April, startet um 16 Uhr; dazu steht eine Bobby Car-Rallye auf dem Programm. Für Musik sorgen „Tuneupsounds“. Zum Babiller-Kirmesausklang spielt ab 19 Uhr die Liveband „Ton ab“ auf. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare