Friteuse in Seglerheim fing Feuer

Zwei Personen bei Küchenbrand leicht verletzt - Feuer in Seglerheim

Zierenberg. Bei einem Feuer im Seglerheim der Flugsportvereinigung Kassel-Zierenberg auf dem Hohen Dörnberg wurden am Sonntag gegen 13.30 Uhr zwei Personen leicht verletzt. Brandmelder verhinderten Schlimmeres.

Als die Feuerwehren aus Zierenberg und Oberelsungen mit rund 30 Einsatzkräften am Fliegerheim der Flugsportvereinigung Kassel-Zierenberg auf dem Hohen Dörnberg eintrafen, war das durch eine Friteuse ausgelöste Feuer bereits von Bewohnern gelöscht worden.

Aktualisiert um 16.17 Uhr

Trotz starker Rauchentwicklung hatte sich laut Dieter Hedderich ein Mann geweigert, das Gebäude zu verlassen. „Wir mussten ihn schließlich mit Gewalt nach draußen bringen“, so der Einsatzleiter der Zierenberger Feuerwehr.

Laut Angaben der Polizei wurden zwei Personen bei dem Feuer leicht verletzt, sie hatten Rauchgase eingeatmet und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Zunächst war von vier leicht verletzten Personen die Rede gewesen.

Die Höhe des Schadens steht derzeit noch nicht fest. (zhf)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion