Feuer zerstörte Wohnwagen

Gombeth. Ein Wohnwagen ist in der Nacht zu Freitag gegen 4 Uhr in Gombeth in Flammen aufgegangen. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Gombeth und Singlis eintrafen, brannte der Wagen auf dem Gartengrundstück am Steinweg bereits lichterloh.

Der Wagen wurde durch das Feuer vollständig zerstört, teilt die Polizei mit. Es habe sich um ein älteres Modell von geringem Wert gehandelt.

Nach ersten Ermittlungen schließt die Kriminalpolizei Brandstiftung nicht aus - Hinweise auf einen technischen Defekt lägen bisher nicht vor. Bei den Löscharbeiten waren 20 Feuerwehr-Einsatzkräfte im Einsatz. (bdi)

• Hinweise: Polizei Homberg, Tel. 0 56 81/77 40

Quelle: HNA

Kommentare