Feuer zwischen gefällten Baumstämmen

Bischhausen-Siedlung. Schaden in Höhe von 200 Euro entstand am Dienstag gegen Mittag bei einem Feuer am Rand des Bischhäuser Waldes.

Nach Angaben der Polizei war das Feuer zwischen zwei gefällten Baumstämmen am Waldrand ausgebrochen und hatte auf die umliegenden Büsche übergegriffen. Insgesamt war eine Fläche von 60 bis 70 Quadratmetern betroffen.

Die Feuerwehr verhinderte, dass sich die Flammen im angrenzenden Laubwald ausbreiteten. Die Brandursache ist nach Angaben der Polizei unklar. (ras)

Quelle: HNA

Kommentare