Feueralarm in Awo-Altenzentrum: Staub war Auslöser

Melsungen. Durch Bauarbeiten kam es am Mittwoch kurz vor halb neun im Altenzentrum der Awo in der Melsunger Lindenbergstraße zu einem Alarm in der Brandmeldeanlage.

Zahlreiche Einsatzfahrzeuge aus Melsungen, Röhrenfurth und Schwarzenberg waren bereits auf der Anfahrt zu der Einsatzstelle.

Doch nach der Erkundung durch Stadtbrandinspektor Frank Ebert stellte sich schnell heraus, dass es sich um einen Fahlalarm handelte. Bei den Arbeiten war starker Staub entstanden, der die Rauchmelder in dem Seniorenheim ausgelöst hatte.

So konnten die meisten Einsatzfahrzeuge bereits auf der Anfahrt umkehren und wieder in ihre Feuerwehrhäuser und den Stützpunkt Melsungen einrücken. (zot)

Quelle: HNA

Kommentare