Doppelgeburtstag in Oberbeisheim

Feuerwehr feierte mit Aktionstag

Beeindruckend: Die Feuerwehr zeigte in Oberbeisheim, welche gravierenden Folgen eine Fettexplosion in der Küche haben kann.

Oberbeisheim. Mit einem Familientag und Aktionen für Jung und Alt feierte die Feuerwehr Oberbeisheim am Wochenende gleich zwei Jubiläen: Seit 50 Jahren gibt es eine Jugendabteilung, die Feuerwehr selbst ist 90 Jahre alt.

Der Aktionstag begann am Morgen mit einem Geländespiel, an dem alle Altersgruppen teilnehmen konnten. Das ganze Dorf war aufgefordert, sich an den Stationen zu beweisen und die Herausforderungen zu meistern.

Am Mittag startete dann die Hauptattraktion, die Ausstellung der neuen Fahrzeuge vom Brandschutzabschnitt Beisetal. Die Feuerwehrleute der Nachbarwehr aus Homberg stellten ihre Drehleiter vor. Damit bestand die Möglichkeit Oberbeisheim einmal von oben zu erkunden.

Auch an den Nachwuchs war gedacht worden. Die Kreisjugendfeuerwehr hatte ihre „Water Bubbles“, bei denen man in einer Kugel übers Wasser laufen kann, und die Hüpfburg zur Verfügung gestellt.

Mehr über die Arbeit der Oberbeisheimer Feuerwehr gibt es im Internet unter: www.ff-oberbeisheim.de

Am Nachmittag bot die Einsatzabteilung noch eine spektakuläre Vorführung. Die Feuerwehrleute zeigten, wie gefährlich es sein kann, wenn man brennendes Öl mit Wasser löschen will. Die dadurch erzeugte Fettexplosion kann in geschlossenen Räumen verheerende Wirkungen haben. (be)

Quelle: HNA

Kommentare