Brennende Zigarette löste Einsatz aus

Schwarzenborn. Ein paar Liter Wasser reichten der Feuerwehr Grebenhagen aus, die am Sonntagvormittag ausrückte. Gemeldet worden war gegen 10.15 Uhr ein Heckenbrand, eine Gartenhütte in dem Schwarzenbörner Stadtteil sollte vom Feuer bedroht sein.

Aktualisiert um 12.35 Uhr.

Wie Stadtbrandinspektor Stephan Jung auf Anfrage der HNA berichtete, war lediglich ein einzelner Lebensbaum betroffen.

 Vermutlich sei er durch eine brennende Zigarette entzündet worden. (aqu)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ ZB

Kommentare