Feuerwehreinsatz auf A 49: Diesel lief nach Lkw-Unfall auf die Fahrbahn

Gudensberg. Beim Befahren der Baustellenauffahrt in Gudensberg zur A 49 in Richtung Fritzlar hat sich ein Lkw am Montagmorgen gegen 8 Uhr den Tank aufgerissen und Kraftstoff verloren.

Die Feuerwehr wurde daraufhin um 8.15 Uhr alarmiert und musste anrücken, um das Leck abzudichten.

Die Wehren aus Gudensberg und Obervorschütz mit 16 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen streuten den ausgelaufenen Kraftstoff über etwa 50 Meter mit Bindemitteln ab.

Die restlichen 750 Liter Kraftstoff wurden umgepumpt.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Iffert

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion