Feuerwehrleistungsübung: 57 Wettkampfgruppen traten an

+
Voller Einsatz: Feuerwehrmann aus Florshain während der Übung an der Ziegenhainer Carl-Bantzer-Schule.

Schwalmstadt. Aus dem gesamten Landkreis kamen am Samstag Feuerwehren in Ziegenhain zum Kreisentscheid der Feuerwehren zusammen. An der Carl-Bantzer-Schule stellten 57 Wettkampfgruppen bei der Leistungsübung, was sie können.

Zum einen musste ein praktischer Teil bewältigt werden, hier galt es einen Menschen zu retten und einen Brand zu bekämfpen. Die Wertungsrichter beurteilten jedes Detail. Knoten und Stiche auf Zeit wurden im Anschluss gezeigt. Jeder Befehl und jeder Funkspruch wird hier überwacht und im Anschluss bewertet. Der praktische Teil floss zu zwei Dritteln ins Ergebnis ein. Das letzte Drittel wurde durch Fragebögen ermittelt. Zehn Minuten hatten die Kräfte, um die Fragen zu beantworten.

Kräfte der gastgebenden Feuerwehr aus Ziegenhain kümmerten sich um das leibliche Wohl.

Die sechs besten Wettkampfgruppen sicherten sich die Teilnahme an der nächsten Runde, den Bezirksentscheid. Dabei werden die erfolgreichsten Gruppen aus dem gesamten Regierungsbezirk aufeinander treffen. An die kreisweite Leistungsspitze setzten sich am Samstag in Ziegenhain:Wagenfurth, Zella 1, Frankenhain, Schönstein, Guxhagen und Florshain. (zjh)

Quelle: HNA

Kommentare