Angebote für die Gesundheit

Bewegungsbad in Bad Zwesten: Die Fitness schwimmt mit

Spaß an Bewegung: Gerade Senioren können sich im Bewegungsbad Bad Zwesten fit halten und noch dazu nette Leute treffen. Foto: Thiery

Bad Zwesten. Heike Martin koordiniert die Arbeit im Bad Zwestener Bewegungsbad. Sie ist sich sicher, dass der Bedarf an Gesundheitsangeboten in den kleinen Hallenbädern eine Möglichkeit ist, um deren Auslastung zu gewährleisten. In Bad Zwesten jedenfalls sei das Konzept aufgegangen.

Seitdem sie verstärkt zusätzliche Angebote wie Wasser-Fitness anbiete, laufe der Betrieb wieder rund, die Nachfrage sei gestiegen. Das Bewegungsbad ist in die Jahre gekommen, es wurde vor 36 Jahren gebaut und ist wie in vielen Gemeinden ein Zuschussbetrieb.

Daher sei eine gute Auslastung extrem wichtig, so Bürgermeister Michael Köhler. Vor Jahren habe es einen Rückgang der Nachfrage gegeben und es galt, wieder Besucher anzulocken.

Das Bad sei ein kleines Familienbad und kein Spaßbad mit Riesenrutsche und Zehn-Meter Turm. Daher habe Martin sich auf die Zielgruppen, Schwangere, Mütter mit kleinen Kindern, junge Familien und Senioren eingestellt und eigens dafür Programme entwickelt.

Schwimmen für Schwangere, Babyschwimmen und Angebote für das Schwimmen mit Kleinkindern gehören dazu, ebenso wie Aquafitness und -jogging. Ganz neu sei das Angebot „Fit im Wasser für Senioren“. Bei den besonderen Badezeiten für Kinder und Familien am Sonntagnachmittag holt sie jede Menge Spielzeug zum Plantschen heraus. Es gibt Kurse für Kinder von drei bis 14 Monaten und für Mütter mit Kindern von sechs bis 24 Monaten.

„Wir mussten uns die Nischen anschauen, um die Auslastung zu steigern“, sagt Heike Martin. Und das funktioniert auch. 60 Prozent mehr Besucher als noch vor ein paar Jahren kämen nun ins Bad. Der Hauptanteil seien immer noch Gäste aus der Region, Kurgäste seien dagegen selten. Martin: „Wir sind auch eine Begegnungsstätte.“

Zusätzlich zu diesen Angeboten gibt es nun auch besondere Veranstaltungen - jeden letzten Freitag im Monat beispielsweise eine Moonlight-Sauna. Stimmungsvolle Musik und Beleuchtung im Bad mit Kerzen, kostenloses Peeling und Früchte runden das Programm ab. Dann ist das Bad bis 22 Uhr geöffnet. Es schließt sich an die geführten Freitagswanderungen an.

Am Freitag, 17. Oktober, wird, wie schon im vergangenen Jahr, das Oktoberfest am Kurhaus gefeiert.

Informationen: Tel. 0 56 26/ 10 77. Weitere Informationen gibt es hier.

Von Christine Thiery

Quelle: HNA

Kommentare