Fleißige Lieschen und Studentenblumen weisen aufs Dorfjubiläum hin

+
Zum Fototermin kamen: von links Minna Valentin, Gerhard Fröhlich, Marianne Funk, Ruth Hillberger, Christa Fröhlich. Mitgearbeitet haben auch Renate und Egon Heine.

Wolfershausen. Jeder, der nach Wolfershausen kommt, soll wissen, dass der Felsberger Stadtteil am ersten Juni-Wochenende sein 950-jähriges Bestehen feiert.

Im Dorf steht eine geschmückte Kutsche, am Ortseingang von Neuenbrunlsar kommend grüßt der Wolfershäuser Kater, wenige Meter weiter ist ein Blumenbeet angelegt worden. Gelbe Tagetes rahmen die aus roten Fleißigen Lieschen gepflanzte „950“ ein. (bmn)

Quelle: HNA

Kommentare