Fliegerjugend misst sich am Wochenende in Ziegenhain

Schwalmstadt. Auf dem Flugplatz in Ziegenhain werden dieses Jahr die Hessenmeisterschaften der Fliegerjugend ausgetragen. Deshalb tritt Hessens Fliegernachwuchs ab Freitag auf dem Fluggelände der Ring an.

30 Jugendliche, die sich am vorigen Wochenende bei Vorentscheidungen qualifiziert haben, geben im Wettfliegen ihr Bestes, teilte die Flugsportvereinigung mit. Die Besten werden dann am 25. September in Laucha, Thüringen, weiter um den Bundessieg fliegen.

Beim Endausscheid im Jugendvergleichsfliegen sind für jeden Piloten drei Flüge zu leisten, bei denen jeweils verschiedene Disziplinen geflogen werden müssen. Schon direkt nach dem Eintreffen der Piloten am Freitag beginnen die Einweisungsflüge.

Die Wertungsflüge sind überwiegend am Samstag und auch noch teilweise am Sonntag. Am Samstagabend steigt die große Fliegerparty.

Quelle: HNA

Kommentare