Mit Bussen in den Chinapark

Flüchtlinge sind angekommen

Zwei Busse voller Flüchtlinge sind in der Nacht zum Dienstag wie erwartet im Chinapark in Ziegenhain eingetroffen.

Ziegenhain. Wie eine Anliegerin der HNA vor Ort weiter berichtete, kamen die Busse gegen 2 Uhr an.

Gegenüber im Bereich des Autohauses Weckesser habe die Besatzung eines Streifenwagens das Geschehen beobachtet, dieser habe zuvor das gegenüber liegende Wohnviertel durchfahren.

Am Morgen war von außen an dem Gelände nichts zu sehen, lediglich zwei Security-Mitarbeiter hinter dem verschlossenen Gittertor des ehemaligen Flohmarkt- und Vergnügungsgeländes, es darf nicht betreten werden.

Errichtet worden waren die Hallen einst als Landmaschinenfabrik.

Quelle: HNA

Kommentare