Mini-Mathematikum in Schwalmstadt: Förderkreis sagt Danke

+

Schwalmstadt. Während der zwei Wochen in denen das Mini-Mathematikum aus Gießen in Schwalmstadt zu sehen war, kamen über 1000 Besucher in die Räume der Stadtjugendpflege.

27 Kindergartengruppen und Grundschulklassen nutzen die Möglichkeit, Mathematik spielerisch zu begreifen. Der Vorstand des Förderkreises Kinder in Schwalmstadt bedankt sich auch bei den Unterstützern. Das Foto zeigt beim Abbau des Mini-Mathematikums, von links die Vorsitzende Anne Bertelt, Beisitzerin Marion Mietzner und die Kassiererin Annette Rühl. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare