Ford-Modelle im Jahr 2014

+
Fahrkomfort für entspanntes Reisen: Der neue Ford EcoSport verbindet den Fahrer mit der ganzen Welt.

Anfang 2014 kommt der neue Ford EcoSport auf den Markt. Wer auf der Suche nach einem kompakten, cleveren und dynamischen Auto ist, mit dem man entspannt auf der Straße und flexibel querfeldein unterwegs sein kann, für den ist er richtig.

Seine zahlreichen intelligenten Technologien halten den Fahrer unterwegs vernetzt mit allen Freunden und der Welt. Mit dem brandneuen Sync AppLink® kann man per Sprachbefehl einige Lieblings-Apps auf dem Smartphone steuern. Man kann zum Beispiel Spotify nutzen und Zugriff auf über 20 Millionen Lieder genießen. Die neue Aha-App macht den Zugang zu Inhalten von über 30 000 Websites möglich. Mit Ford Sync kann man Musik abspielen, Anrufe tätigen und annehmen sowie Textnachrichten vorlesen lassen, während die Hände am Lenkrad bleiben.

Der erste Lifestyle-SUV von Ford eröffnet neue Horizonte zu einem vernünftigen Preis: Schon ab 17 990 Euro ist dieses Fahrzeug zu haben. Auf längeren Strecken sorgt hoher Fahrkomfort für entspanntes Reisen. Die erhöhte Fahrposition verstärkt das Gefühl von Übersicht. Der EcoSport passt perfekt in den Trend zu kleinen Geländewagen.

Der Innenraum des neuen Ford EcoSport zeigt viel Raumgefühl. Die hohe Kopffreiheit und der großzügige Fußraum der hinteren Sitzreihe vermitteln ein Gefühl von Freiheit. Das komfortable Interieur verfügt über 20 Ablagefächer. Das Handschuhfach ist gleichzeitig ein Kühlfach und hält unterwegs die Getränke kühl. Sogar für einen Regenschirm gibt es ein eigenes, raffiniertes Fach. Dank des geräumigen Gepäckraums ist der Transport größerer Gegenstände eine der leichtesten Übungen. Verbrauchs- und Emissionswerte (kombiniert): Kraftstoffverbrauch: 6,4 – 4,6 Liter auf 100 Kilometer, CO2-Emissionen: 149 – 120 Gramm pro Kilometer.

Neuer Transit Connect

Der neue Ford Transit Connect kann ab sofort beim Autohaus Jung bestellt werden. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge ist noch vor Jahresende geplant. Der Einstiegspreis (netto): 14 884 Euro. Der neue Ford Transit Connect ist in den Ausstattungslinien Basis und Trend sowie auch als besonders sparsame ECOnetic-Variante verfügbar, und zwar wahlweise als Kastenwagen oder als Kombi (jeweils mit kurzem und mit langem Radstand). Mit ihm bietet Ford ein leichtes Nutzfahrzeug an, das vorbildlichen Nutzwert mit hoher Wirtschaftlichkeit kombiniert. Der Ford Transit Connect ist daher ideal auf die Bedürfnisse von Gewerbetreibenden, Industriekunden und Flottenbetreibern abgestimmt, besticht mit seiner großzügigen Ladekapazität und bietet darüber hinaus zahlreiche clevere Details wie zum Beispiel eine flexible Durchladevorrichtung in der Trennwand, den einfach zusammenfaltbaren Beifahrer-Doppelsitz sowie weit öffnende seitliche Schiebetüren in den Versionen mit langem Radstand. Verbrauchs- und Emissionswerte: in der ECOnetic-Variante nur 4,0 Liter Diesel auf 100 Kilometer (kombiniert) und lediglich 105 Gramm CO2 pro Kilometer (kombiniert).

Neuer Transit Custom und Tourneo Custom

Download

pdf der Sonderseite Interessantes aus den Kfz-Betrieben

Die neuen Ford Transit Custom und Tourneo Custom ist das erste und einzige Fahrzeug in seinem Segment, das beim Euro-NCAP-Sicherheitstest die Bestwertung von fünf Sternen erzielt hat. Der Ford Transit Custom Kombi bietet jede Menge Platz für Passagiere und Ladung – insbesondere mit dem verfügbaren flexiblen Rücksitzsystem, bei dem man zwischen mehr als 30 verschiedenen Sitzpositionen wählen kann. Wenn zum Beispiel ein Sitz nicht benötigt wird, kann man diesen einfach zusammenklappen und gewinnt damit deutlich an Platz. Bei Bedarf kann man außerdem die Rückenlehnen der Sitze umklappen und die flache Oberfläche als Tisch nutzen. Auch eine geräumige Ladefläche ist im Handumdrehen geschaffen: einfach einige oder alle Rücksitze umklappen. Die Sitze sind auch leicht genug, um sie ganz herauszunehmen, sodass man das Maximum der Ladefläche nutzen kann. Die Preise beginnen bei 24.900 Euro (netto). Der Kraftstoffverbrauch beträgt 6,1 Liter auf 100 Kilometer (kombiniert), die CO2-Emissionen: 162 Gramm pro Kilometer (kombiniert). (ysc)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.