25-jährige Fotografin Nora Bieker

Männermagazin GQ: Neustädterin ist auf Top-10-Liste

Begabt: Das Männermagazin GQ stellt die Frisörauszubildende Nora Bieker als Talent im Bereich Fotografie vor. Foto: Schittelkopp

Schwalmstadt/Neustadt. „Ich war selbst total überrascht“, erzählt Nora Bieker. Die 25-Jährige leidenschaftliche Mode-Fotografin steht auf der Internetseite des Männermagazins GQ derzeit auf Platz sieben der Top 10-Frauen. Die Leser konnten ihre Stimme für die tollsten Frauen 2012 abgeben.

Zu dieser Platzierung kam die Auszubildende in einem Frisörsalon, zu deren Leidenschaften das Fotografieren gehört, allerdings eher wie die Jungfrau zum Kinde.

Denn in dem sozialen Netzwerk Facebook schickte ein Nutzer das Profil von Nora Bieker an die Zeitschrift und schlug sie für die Abstimmung vor. Dann kam der Anruf, die Redakteure waren von der stilsicheren Frau, die in Schwalmstadt arbeitet, überzeugt. Sie schickte ein paar ihrer Bilder an die GQ-Redaktion und landete auf deren Internetseite.

Lesen Sie auch:

- GQ-Magazin über "Nora Lovely"

- Website von Nora Bieker mit zahlreichen Fotos

Nora Bieker verfügt über viele Talente, die Modelwelt ist ihre Leidenschaft (wir berichteten). Wie andere Menschen ein Wohnzimmer zu Hause haben, so richtete sich die Neustädterin ein eigenes Fotostudio ein. Sie liebt die Modefotografie. Models bekommt sie gern vor der Linse, aber auch ihre Freunde oder mal eine Hochzeitsfeier knipst sie.

"Nora Lovely": Darstellung der Neustädterin auf der Seite des Magazins GQ.

Nora Bieker kennt sich allerdings auch vor der Kamera aus. Mehrere Modeljobs übernahm sie bereits beispielsweise in einer Werbung für eine Haarpflegemarke. Per Selbstauslöser schießt die 25-Jährige auch eigene Bilder von sich selbst. „Klar, ich mache ein bisschen Werbung bei Facebook und meinen Freunden“, sagte sie, dennoch erscheint ihr die Platzierung in der Online-Abstimmung noch ganz irreal. Sie ist ein gutes Beispiel dafür, wie das Internet Menschen bekannt machen kann. „Wenn ich sehe, wer da mit macht“, fügt sie an. Nora Bieker steht einen Platz hinter der Sängerin Lena Meyer-Landrut.

Größen des Showbusiness wie Heidi Klum (235. Platz) und Keira Knightley (33.) ließ sich in dem Votum hinter sich. Die erfolgreichsten zehn Frauen der Online-Abstimmung werden in der Print-Ausgabe des Männermagazins vorgestellt. Das ist ein großer Erfolg für die Neustädterin: „Ich bin sehr stolz auf mich“, fügt sich an und lächelt.

Vorstellung in Print-Ausgabe vorgesehen

Das darf sie auch sein: Auch einen Lebenslauf schickte die Nachwuchsfotografin an die Redaktion des Männermagazins. Nun steht dort geschrieben: „25 Jahre jung und auf dem besten Weg, in den Fotografen-Olymp aufzusteigen: Nora Bieker.“

Doch ob sie wirklich auf den Olymp will, da ist sich die 25-Jährige noch nicht sicher.

Zuerst möchte sie ihre Ausbildung beenden und natürlich weiter fotografieren: „Wo die Reise genau hingeht, weiß ich noch nicht.“ 

Quelle: HNA

Kommentare