Frau war auf Drogen und überfuhr Reh

Eubach. Eine 25-Jährige aus Kaufungen überfuhr in der Nacht zu Samstag ein Reh: Als die Polizei am Unfallort eintraf, stellte sie fest, dass die Frau unter Drogeneinfluss stand.

Die Kaufungerin war gegen 23.30 Uhr mit ihrem 3er-BMW zwischen Altmorschen und Eubach unterwegs, als ihr ein Reh in den Wagen lief. Die 25-Jährige konnte nicht ausweichen und erfasste das Tier mit ihrem Auto. Sie alarmierte die Polizei. Den Beamten aber fiel auf, dass die junge Frau anscheinend unter dem Einfluss von Drogen stand. Eine Blutentnahme habe den Verdacht bestätigt, berichtete am Sonntag ein Sprecher der Melsunger Polizei. Die Beamten kassierten den Führerschein ein.

Der Schaden am Fahrzeug wird auf 2000 Euro geschätzt, das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare