3000 Euro Schaden

Frau fuhr bei Treysa mit Auto gegen einen Baum

Treysa. Auf spiegelglatter Fahrbahn kam eine 35-Jährige mit ihrem Auto ins Rutschen. Die Schwalmstädterin fuhr am Mittwoch gegen 4.25 Uhr gegen einen Baum.

Laut Polizei war die Frau auf der Treysaer Osttangente unterwegs. In der Nähe des Viadukts kam sie in einer Linkskurve ins Rutschen, verlor die Kontrolle über ihren Wagen und kam deshalb nach rechts von der Fahrbahn ab.

Die 35-Jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt. An ihrem Kleinwagen entstand Blechschaden in Höhe von 3000 Euro. Laut Polizei wurde die gesamte Fahrerseite in Mitleidenschaft gezogen. (cls)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare