2 Promille: Hombergerin fuhr mit Pkw vor Schild

Homberg. Eine 47-Jährige aus Homberg kam in der Nacht zu Samstag mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein Schild.

Die Frau war kurz nach Mitternacht mit ihrem Auto von der Ziegenhainer Straße in Richtung Kreisel unterwegs, als sie einer Polizeistreife wegen ihrer unsicherer Fahrweise auffiel.

Die Hombergerin konnte im Kreisel die Spur nicht halten und fuhr vor das Schild. Ein Bluttest ergab, dass sie Frau mit über 2 Promille Alkohol im Blut am Steuer gesessen hatte, berichtet die Polizei.

Die Frau hatte sich zu später Stunde ins Auto gesetzt, um ihren Sohn aus einem Lokal abzuholen. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare