Borkenerin erkannte ihr gestohlenes Rad wieder

Frau stellte Fahrraddieb und rief die Polizei

Borken. Einen Mann, der ihr Fahrrad gestohlen hatte, erkannte eine 37-Jährige am Mittwochnachmittag in Borken wieder. Die Frau griff den Mann am Kragen und hielt ihn fest, bis die Polizei eintraf.

Nach Polizeiangaben war die Borkenerin mit ihrem Auto auf der Trockenerfurther Straße unterwegs, als sie den Mann auf einem Fahrrad bemerkte, das ihr sehr bekannt vorkam. Sie bremste, stieg aus und stellt den Dieb. Von einem Mann lieh sie sich ein Handy aus und alarmierte die Polizei. Das resolute Auftreten der Frau und die Anwesenheit des anderen Mannes habe den Dieb wohl von Fluchtversuchen abgehalten.

Gegen den mutmaßlichen Dieb lag bereits ein Haftbefehl vor. Grundsätzlich rät die Polizei, in solchen Fällen zu beobachten und die Polizei zu rufen, statt einzugreifen. (ode)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare