Frau bei Unfall zwischen Waltersbrück und Bischhausen leicht verletzt

Bischhausen. Eine leicht verletzte Beifahrein und Schaden von 4500 Euro sind das Resultat eines Unfalls am Samstag gegen 10 Uhr auf der Straße zwischen Waltersbrück und Bischhausen.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 19-jähriger Mann aus Neuental von Waltersbrück in Richtung Bischhausen. Am Ende einer Rechtskurve kam er mit seinem Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahbahn. Hier kollidierte er seitlich mit dem Fahrzeug eines 90-jährigen Mannes aus Kassel.

Der Wagen des Neuentalers kam nach dem Zusammenstoß in einem Graben zum Stehen. Während die beiden Fahrer mit dem Schrecken davon kamen, wurde die 89-jährige Ehefrau des Kasseler Fahrers leicht verletzt und vom Rettungsdienst ambulant behandelt. (zzp)

Quelle: HNA

Kommentare