Frau verunglückt auf glatter Fahrbahn bei Günsterode

Kirchhof/Günsterode. Reifglätte ist die Ursache eines Verkehrsunfalles, bei dem eine 20-jährige Frau aus Hessisch-Lichtenau heute morgen schwere Verletzungen erlitt.

Der Unfall mit nur einer Beteiligten ereignete sich am Montag morgen gegen 9.50 Uhr auf der Landesstraße zwischen den Melsunger Ortsteilen Günsterode und Kirchhof. Das Fahrzeug der 20-jährigen Fahrerin geriet auf einer kleinen Brücke wegen Reifglätte ins Schleudern. Der Wagen geriet in einer folgenden Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Böschung und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Die Fahrerin wurde Schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach Kassel gebracht. Bei dem Wagen, einem Nissan, entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1500 Euro. Die Straßenmeisterei Melsungen band die ausgetretene Flüssigkeit auf der Straße ab. (alx)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion