Frau wurde bei Unfall leicht verletzt

Melsungen. Eine Leichtverletzte und 6.200 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Freitag um 10.25 Uhr am Obermelsunger Kreisel ereignete.

Ein 47-Jähriger aus Alheim wollte mit seinem LKW in den Kreisel einfahren. Verkehrsbedingt musste eine 72-jährige Frau aus Morschen mit ihrem VW-Passat vor ihm anhalten. Vermutlich wegen ungenügendem Sicherheitsabstand fuhr der LKW auf den Passat auf. Dieses Fahrzeug wurde wiederum auf einen vor ihm fahrenden Mercedes geschoben, der von einem 58-jährigen Mann aus Malsfeld gesteuert wurde und in Richtung Innenstadt Melsungen fuhr.

Die Frau aus Morschen wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik nach Melsungen gebracht. (zot)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion