Freibäder am Wochenende geöffnet

Wolfhagen/Niederelsungen. Wasserratten sind in diesem Sommer zu kurz gekommen. Angesichts des miesen Wetters herrschte in den Freibädern im Altkreis allzu oft Flaute. Weil die Metereologen für dieses Wochenende Sommertemperaturen versprechen, bleibt das Schwimmbad in Niederelsungen noch bis zum Sonntag geöffnet.

„Normalerweise schließen wir am 31. August“, so Sven Gulau von der Stadt Wolfhagen. Wegen des guten Wetters gibt es nun Nachschlag. Wann das Erlebnisbad in Wolfhagen schließe, kann Gulau noch nicht sagen. Auch dies sei wetterabhängig. Beide Schwimmbäder sind am Wochenende von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Beide Freibäder der Stadt Naumburg öffnen am Sonntag, 4. September, zum letzten Mal in diesem Jahr ihre Pforten für Besucher. Eine Verlängerung der Saison erfolgt nicht, da die Wettervorhersagen nicht auf „Schwimmbadwetter“ deuten, teilt die Stadtverwaltung Naumburg mit.

Der Förderverein der AquArena lädt für den kommenden Sonntag ab 11 Uhr zum Abschwimmen in das Freibad Naumburg ein. Das Bistro bietet Speisen und Getränke zu ermäßigten Preisen an. Die durch die Witterung oftmals beeinträchtigte Saison soll trotzdem im angemessenen Rahmen verabschiedet werden.

Auch in Zierenberg endet die Saison am morgigen Sonntag mit einem Abschlussfest ab 14 Uhr. (ewa/bar)

Quelle: HNA

Kommentare