Partnerschaftsverein Oberaula blickte auf das vergangene Jahr zurück

Bei Freunden in China

Informativ: Julia Meyer berichtete von einer China-Reise und einer trinationalen Begegnung des deutsch-französisches Jugendwerks in Peking. Foto: privat

Oberaula. Bei der jüngsten Versammlung des Partnerschaftsvereines Oberaula war ein Diavortrag von Lena Schneider über die trinationale Begegnung des deutsch-französischen Jugendwerkes in Peking ein Höhepunkt. Schneider und Julia Meyer hatten an der Begegnung mit Jugendlichen aus Frankreich, Deutschland und China teilgenommen.

Das erste Treffen aller Teilnehmer fand 2010 in Paris statt. Nach einem weiteren Treffen in Berlin ging es im Jahr 2011 dann nach Peking zur letzten Begegnung. „Außer dem gewöhnungsbedürftigen Essen in China haben diese Begegnungen große Eindrücke hinterlassen“, berichtete Lena Schneider im Gasthaus zur Alten Post.

Zuvor hatte der Vorsitzende Lothar Scheibert die Versammlung eröffnet. In seinem Jahresrückblick erinnerte Scheibert unter anderem an die gut besuchte Faschingsfeier, das traditionelle Wurstschießen im März in Friedigerode und die immer beliebter werdende Wanderung in den Mai durch die Katzbach, zum Maibaumfest nach Olberode.

Auch am Sommermarkt nahm der Verein teil. Das geplante Jugendzeltlager musste aus terminlichen Gründen aber ausfallen.

Im August waren die französischen Freunde zu Besuch. Das Sommerfest fand in Hausen an der Grillhütte am Golfplatz statt. Mit der Weihnachtsfeier beschlossen die Vereinsmitglieder das Jahr 2011.

Die Schilder an den Ortseingängen, mit der Aufschrift „Verschwistert mit Marsanne“ sind erneuert worden und wurden wieder angebracht.

Für das neue Jahr lädt der Partnerschaftsverein für den 3. März wieder zum Wurstschießen ein, und die Wanderung in den Mai wird wieder nach Olberode gehen. Für den 12./ 13. Mai ist das Weinfest, für den7./ 8. Juli die Teilnahme am Sommermarkt geplant. Vom 15. bis 22. Juli ist das Jugendzeltlager in Oberaula vorgesehen.

Am 27. Juli geht es dann zum Gegenbesuch für vier Tage nach Marsanne. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare