Pkw gerieten auf Öl ins Rutschen

Frielendorf - Eine gefährliche Ölspur von etwa einem Kilometer Länge auf der Siebertshäuser- und der Frankfurter Straße entfernten am Samstag 30 Leute der Feuerwehren Verna, Allendorf und Welcherod. Gegen 11 Uhr hatte es deswegen Alarm gegeben.

Wie Einsatzleiter Markus Schmerer (stellvertretender Gemeindebrandmeister) auf Anfrage der HNA sagte, berichteten Anwohner, es sei zu mehreren Beinahe-Unfällen gekommen. Laut Schmerer handelte es sich vermutlich um Hydrauliköl, die Fahrbahn sei sehr glatt gewesen.

Der Einsatz dauerte bis gegen 13 Uhr. Der Verursacher ist nicht bekannt. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare