Frischwasser in Breuna wird ab 2015 teurer - Abwassergebühr bleibt konstant

Breuna. Frischwasser wird im kommenden Jahr in Breuna teurer. Die Gemeindevertreter votierten einstimmig für eine Erhöhung von derzeit 2,02 Euro pro Kubikmeter auf 2,54 Euro. Die Erhöhung gilt ab 1. Januar 2015.

Wie Bürgermeister Klaus-Dieter Henkelmann erklärte, war die Anhebung nötig, um in diesem Bereich kostendeckend zu wirtschaften. „Das ist zwingend vorgeschrieben“, so der Verwaltungschef.

„Im Abwasserbereich hätten wir deswegen auch erhöhen müssen“, so Henkelmann weiter. Allerdings verfüge die Gemeinde über eine so genannte Gebührenausgleichsrücklage Abwasser. Rund 400 000 Euro befinden sich laut Henkelmann in diesem Topf, Geld, das die Gemeinde mehr eingenommen hat als eingeplant war. Nun könne man darauf zurückgreifen und den Bürgern eine Erhöhung der Abwassergebühr zumindest für das kommende Haushaltsjahr ersparen. (nom)

Quelle: HNA

Kommentare