Mysteriöser Auto-Brand - Fahrer nicht zu finden

+

Fritzlar/Gudensberg. Nach einem Unfall brannte am Freitagabend gegen 22.30 Uhr laut Polizei ein vermutlich schwarzer VW Golf Baujahr 2011 in der Nähe eines Feldwegs bei Gudensberg-Dorla aus.

Nach Mitteilung der Fritzlarer Polizei befuhr ein Unbekannter mit dem Auto den geteerten Feldweg von Dorla in Richtung Gudensberg, der parallel zur Landesstraße entlang der A 49 verläuft. Hinter einer Linkskurve verlor der Fahrer offenbar die Kontrolle und fuhr nach rechts eine Böschung hinunter. Das Auto fuhr gegen einen Baum.

Als die Polizeistreife am Unfallort ankam, stand das Fahrzeug schon in Flammen. Die Beamten trafen keinen Beteiligten an, am Auto fand sich kein Kennzeichen, die Fahrgestellnummer war ebenso nicht mehr erkennbar.

Die Polizei ermittelt weiter, um die Vorgänge zu klären. Hinweise gehen an die Polizeistation in Fritzlar, Tel. 05622/99660. (ula)

Auto brannte an der A 49

Quelle: HNA

Kommentare