Fritzlar: Pkw rutschte in Lkw - 18.000 Euro Schaden

Fritzlar. Einen Schaden in Höhe von 18.000 Euro verursachte ein 26-Jähriger aus Neuenstadt am Kocher, Landkreis Heilbronn, auf der Verbindung zur A49 in Fritzlar.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr, teilte die Fritzlarer Polizei mit. Der 26-Jährige fuhr in einer Kurve zu weit nach links, und rutschte seitlich in den entgegenkommenden Lkw eines 39-Jährigen aus Kassel.

Verletzt wurde niemand. Der neue Audi des 26-Jährigen wurde allerdings fast komplett zerstört. (dir)

Quelle: HNA

Kommentare