Frontalzusammenstoß an Verkehrsinsel: 6000 Euro Schaden

Treysa. Ein Leichtverletzter und 6000 Euro Schaden, so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagabend.

Wie die Polizei Schwalmstadt mitteilte, wollte ein 54-jähriger Mann aus Schwalmstadt um 19.50 Uhr von Treysa kommend Richtung Wiera fahren. An einer Verkehrsinsel geriet der Schwalmstädter auf die falsche Fahrbahnseite und kollidierte frontal mit dem Auto eines 56-jährigen Schwalmstädters.

Bei dem Unfall wurde der 56-Jährige leicht verletzt.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion