Zwei Tote und eine Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B 454

Trutzhain/Riebelsdorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 454 zwischen Trutzhain und Riebelsdorf ist am Montag ein Mann ums Leben gekommen. Seine Beifahrerin erlag am Montag ihren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr. Laut einem Polizeisprecher soll eine 41-jährige Frau aus Ottrau aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Toter war Schwalmstädter Dabei stieß sie mit dem Wagen eines 84-jährigen Schwalmstädters frontal zusammen.

Artikel aktualisiert am 17.4. um 9.35 Uhr.

Der Mann erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Seine 50-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Sie starb am Montag im Krankenhaus.

Schwer verletzt wurde auch die Fahrerin des anderen Wagens.

Die Bundesstraße war in beide Richtungen bis 13 Uhr gesperrt. Ein angeforderter Rettungshubschrauber landete auf der Fahrbahnfläche.

Fotos vom Unfallort

Ein Mann starb bei Unfall auf B 454

Ein weiterer auf einem nahegelegenen Feldweg. Die Feuerwehr war mit insgesamt 18 Personen und schwerem Rettungsgerät am Einsatz beteiligt. Die Polizei teilte weiter mit, dass an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden in Gesamthöhe von geschätzten 35.000 Euro entstanden ist.

Ein Gutachter soll die Unfallursache klären. (jal)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA/Auel

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion