Gewinner beim Lossparen der Kreisparkasse

Fünf Autos und zweimal Bargeld

Gewinner: Volker Zülch (links) und Rüdiger Kling, Sparkassenbezirksleiter für den Bereich Jesberg. Foto: Privat

Schwalm-Eder. Sieben Kunden der Kreissparkasse Schwalm-Eder hatten beim PS-Lossparen richtig Glück. Zwei VW Golf-Cabriolets und drei VW Polo Blue-Motion gingen nach Spangenberg, Oberaula, Jesberg, Hessisch Lichtenau und Knüllwald.

Dazu gab es Bargewinne in Höhe von 5000 und 20 000 Euro in Homberg und Schrecksbach. 20 weitere Kunden gewannen mit ihren Glückslosen ein Fahrsicherheitstraining.

Fahrt war mit dabei

„Seit 25 Jahren setzen wir auf die PS-Lose“, erzählt Cabrio-Gewinner Volker Zülch, der von der ebenfalls gewonnen Fahrt nach Wolfsburg zu Volkswagen inklusive Hotelübernachtung begeistert war, wo er das Fahrzeug erhielt. Auch Karl-Heinz Genau, Alfred Jung, Werner Weidemann und Matthias Diehl gewannen einen Volkswagen. Zwölf Mal im Jahr verlost die Sparkassen-Finanzgruppe Autos, Reisen, Bargeld und weitere Gewinne, dazu kommen Sonderauslosungen.

Geld wird ausgeschüttet

Die beim Loskauf eingezahlten Beträge aller Kunden werden von der Kreissparkasse an Vereine und Verbände im Schwalm-Eder-Kreis ausgeschüttet. Gemeinsam mit der Kulturstiftung wurden 780 000 Euro gespendet, berichtet die KSK. Dabei wurden Initiativen vom Kindergarten über den Fußballverein bis hin zu Kulturveranstaltern gefördert.

Autogewinner Volker Zülch hat mit seinem nagelneuen Cabrio schon genaue Pläne. Wenn sein Patenkind im August heirate, werde der Wagen zur edlen Hochzeitskutsche, hat er sich vorgenommen. (red)

Quelle: HNA

Kommentare