17.500 Euro Gesamtschaden

Fünf Verletzte bei Zusammenstoß zweier Autos

Oberaula. Fünf Leichtverletzte hatte ein Verkehrsunfall bei Oberaula zur Folge. Im Kreuzungsbereich hatte eine 81-Jährige laut Polizeimeldung die Vorfahrt missachtet.

Die Frau aus Willingshausen war demnach von Schorbach in Richtung Schwalmstadt abgebogen. Aus Schwalmstadt war eine Familie aus Marburg entgegen gekommen. Bei dem Zusammenprall wurde deren Auto von der Fahrbahn geschleudert und krachte mit der hinteren rechten Seite gegen einen Baum.

Der 38-jährige Fahrer, seine 36-jährige Beifahrerin und die Kinder im Alter von drei Jahren sowie drei Monaten wurden ebenso wie die Willingshäuserin in die Krankenhäuser nach Ziegenhain und Bad Hersfeld gebracht. Alle zogen sich laut Polizeimeldung Prellungen zu. Bei dem Familienauto, ein VW Tiguan, wurde ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro verursacht. Der Pkw der 81-Jährigen, ein Opel Corsa, hat seit dem Unfall am Samstagmittag einen wirtschaftlichen Totalschaden (2500 Euro). 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion