Fünfjähriger in Wolfhagen von Auto angefahren

Wolfhagen. Glück im Unglück hatte ein fünfjähriger Junge aus Wolfhagen, der am Dienstagmittag vor ein Auto gelaufen ist. Der Junge lief aus dem Verkaufsraum der Esso-Tankstelle in der Schützeberger Straße.

Vor der Eingangstür wurde sein Fuß vom Auto eines 38-jährigen Zierenbergers erfasst.

Dieser fuhr auf dem Tankstellengelände nach Angaben der Polizei vorschriftsmäßig in Schrittgeschwindigkeit. Der Junge wurde am Fuß leicht verletzt. (sdl)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare