Vier närrische Klubs laden für Samstag auf den Melsunger Marktplatz und am Abend zur Party ein

Fuldatal-Vereine läuten die Narrenzeit ein

Melsungen. Der geballte Karnevalsauftakt im Vorjahr machte den Narren im Fuldatal und ihrem Publikum Lust auf mehr: Auch diesmal wollen vier Karnevalshochburgen aus dem Mittleren Fuldatal gemeinsam auf dem Melsunger Marktplatz die närrische Session einläuten, die am 11.11. beginnt.

Für Samstag, 13. November, laden der Melsunger Karneval-Club, die Karneval-Gemeinschaft Röhrenfurth, der Carneval-Club Empfershausen und die Blauen Funken aus Guxhagen alle Narren im Kreisteil dazu ein, ab 10.11 Uhr unter dem Motto „Jetzt geht’s los“ fröhlich in die fünfte Jahreszeit zu starten.

Erster Höhepunkt soll die offizielle Sessionseröffnung rund ums Melsunger Rathaus werden. Dazu bereitet die geballte Narrenschar sechs Programmpunkte mit Akteuren aus Röhrenfurth, Melsungen, Empfershausen und Guxhagen vor und freut sich auf viel karnevalsfreudiges Publikum. Bei Bratwurst und Getränken soll es rund um den Marktplatz bunt und fröhlich zugehen, kündigt KGR-Sitzungspräsident Berthold Weber an. Erwartet werden neben Karnevalisten aus den vier veranstaltenden Vereinen auch närrische Abordnungen aus den Mitgliedsklubs der Interessengemeinschaft Karneval Nordhessen (IKN).

Wenn die Karnevalisten einmal auf Betriebstemperatur sind, wollen sie auch den Rest des Tages närrisch begehen. Für Samstagabend sind alle ab 20 Uhr zu einer großen Karnevalsparty ins Dorfgemeinschaftshaus nach Empfershausen eingeladen. (asz)

Quelle: HNA

Kommentare