Fußgängerin bei Unfall in Treysa verletzt

Treysa. Schwer verletzt worden ist eine 39-jährige Frau aus Schwalmstadt bei einem Unfall am Mittwochabend in Treysa. Laut Polizei hatte die Frau die Sachsenhäuser Straße in Treysa in Höhe der Einfahrt zum Ärztehaus neben der Fußgängerampel überqueren wollen.

Dabei übersah sie das Fahrzeug einer 36-jährigen Willingshäuserin, die stadtauswärts fuhr. Die Fußgängerin prallte auf die Motorhaube und die Windschutzscheibe. Dabei zog sie sich nach Angaben der Polizei mehrere Knochenbrüche zu. Sie wurde ins Krankenhaus transportiert.

Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf 2000 Euro. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion