Kajo Freischem am Samstag auf der Bühne und im TV zu sehen

Ganz Hessen lacht

Natürlich auch wieder dabei: Urgestein Kajo Freischem, hier ein Foto von seinem Auftritt „Die Wühlmaus“. Foto: privat

Schwalmstadt. Das Karnevalsurgestein des Karnevalkomitees der Liedertafel Treysa, Kajo Freischem, ist am kommenden Samstag live auf der Bühne in der Treysaer Festhalle zu erleben – oder vor dem Fernseher.

Denn Freischem war vor Kurzem dabei, als das Hessenfernsehen in Baunatal eine große Aufzeichnung aufgenommen hat. Zahlreiche Schlachtenbummler des KKdLT (Karnevalskomitee der Liedertafel) haben ihren Kajo natürlich in bunten Kostümen begleitet.

Schon seit Jahrzehnten zeigt Kajo Freischem, dass Büttenreden nicht nur eine Domäne des rheinischen Karnevals sind. Mit großer sprachlicher Gewandtheit erzählte er diesmal über den ewigen Kampf zwischen Gärtner und Wühlmaus.

Wenn er bei den Prunksitzungen diesen und kommenden Samstag (7. und 14. Februar) in der Festhalle auf der Bühne steht, wird er selbstverständlich mit einem neuen Thema in der Bütt stehen. (aqu)

• Die Sendung mit Kajo Freischem wird am Samstag, 7. Februar, ab 20.15 Uhr im Hessenfernsehen ausgestrahlt.

Quelle: HNA

Kommentare