Gastronomie auf dem Burgberg startet Anfang Juni

Homberg. Der gastronomische Betrieb auf dem Burgberg könnte Anfang Mai starten: Die Bauarbeiten würden pünktlich abgeschlossen, sagt Heinz Ziegler, vom Bauamt der Stadt Homberg.

Doch wird aus dem Saisonstart im Mai nichts. Terminlich schaffe er die Eröffnung am 1. Mai nicht, so der neue Pächter, Fred Köhler, im HNA-Gespräch. Derzeit ist er noch Gastronom der Silbersee-Klause in Frielendorf. Es werde Anfang Juni werden. „Ich möchte nicht halbherzig loslegen und auch da sein können", sagt er.

Köhler und der Magistrat wollen am Donnerstag den Pachtvertrag unterzeichnen. Dieser werde über zehn Jahre laufen. Der Stadt sei an einem kontinuierlichen Betrieb gelegen, so Ziegler. (may)

Quelle: HNA

Kommentare