Gedenkveranstaltung für Kriegsopfer in Trutzhain

Trutzhain. Die Gedenkstätte und das Museum Trutzhain lädt für Donnerstag, 11. August, zu einer Gedenkveranstaltung auf die Mahn- und Gedenkstätte am Waldfriedhof ein.

Die Gedenkveranstaltung für die verstorbenen Kriegsgefangenen des Stalag IX A Ziegenhain beginnt um 10 Uhr.

Durch jüngste Forschungen der Gedenkstätte Trutzhain wurden weitere Namen von verstorbenen sowjetischen Kriegsgefangenen ermittelt, berichtet Karin Brandes.

Inzwischen ist die Identität von 349 Toten bekannt. So auch die des 1942 im Stalag IX A verstorbenen Michail Kurnew, dessen in Russland lebender Enkel an der Gedenkveranstaltung teilnimmt.

Für die Verstorbenen spricht Erzpriester Mihail Rahr ein Gebet, um den Toten nach russisch-orthodoxem Verständnis die letzte Ruhe zu geben.

Dekan Christian Wachter und Pater Pasko eröffnen die Veranstaltung mit einem ökumenischen Gottesdienst. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare